Abmahnung Muster mieter

Im folgenden Beispiel wird eine Implementierung einer Datenverkehrsroutinglösung bereitgestellt, die mit einer Reihe von Bereitstellungsstempeln für eine hypothetische API-Anwendung verwendet werden kann. Um die geografische Verteilung eingehender Anforderungen zu ermöglichen, wird Front Door zusammen mit mehreren Instanzen der API-Verwaltung auf der Verbrauchsebene bereitgestellt. Jede API-Verwaltungsinstanz liest die Mandanten-ID aus der Anforderungs-URL und sucht dann den entsprechenden Stempel für die Anforderung aus einem geo-verteilten Cosmos DB-Datenspeicher. Die Anforderung wird dann an den entsprechenden Back-End-Stempel weitergeleitet. Dies hängt davon ab, in welcher Provinz sich Ihre Mietimmobilie befindet. In Ontario kann z. B. eine Standardräumung für Nichtzahlung nur 75 Tage (das gesetzliche Minimum) und mehr als 110 Tage (eine realistischere Zeitleiste) dauern. In Alberta kann eine Räumung 24 Stunden dauern (wenn der Mieter den Vermieter bedroht), wird aber in der Regel in 14-28 Tagen durchgeführt. Vermieter sollten den Schlaf nicht über Schäden verlieren. Die meiste Zeit ziehen Mieter ohne Probleme aus. Das Muster “Bereitstellungsstempel” funktioniert gut, wenn jeder Stempel unabhängig adressiert wird.

Wenn Contoso beispielsweise dieselbe API-Anwendung über mehrere Stempel hinweg bereitstellt, könnte es in Betracht ziehen, DNS zu verwenden, um Datenverkehr an den entsprechenden Stempel weiterzuleiten: Der Nachteil dieser Technik besteht darin, dass böswillige Benutzer die Regel umgehen könnten, indem sie die Team-Abrechnungsbezeichnung auf einen beliebigen Pod anwenden. Pod-Anti-Affinität allein kann Richtlinien für Cluster mit nicht vertrauenswürdigen Mandanten nicht sicher erzwingen. Die Hauptverletzung, der sich die meisten Mieter schuldig machen, ist die Nichtzahlung der Miete oder die verspätete Zahlung der Miete. Alle Mietverträge legen den Fälligkeitstermin für Mietzahlungen und viele Angebotsbedingungen für verspätete Zahlungen fest, aber auch eine verspätete Zahlung kann eine Mietverletzung darstellen und dem Vermieter Gründe für zukünftige Sorgungen geben, wenn sie dazu neigen. Im Allgemeinen muss es zu einer Reihe von Zahlungsverzugkommen kommen, damit ein Vermieter die Räumung einleiten kann, und viele Vermieter gehen nicht mit der Räumung von Zahlungsverzug vor, solange sie die Miete erhalten. Die Nichtzahlung der Miete zwingt einen Vermieter jedoch zur Zahlung oder Kündigung, die eine Mietzahlung bis zu einer bestimmten Zeit verlangt oder den Mieter aus der Immobilie zwingt, wenn dieser Zeitrahmen nicht eingehalten wird. Wenn Sie AWS Route 53 verwenden, erstellen Sie einen A-Eintrag mit Name==*.tenants für die example.org-Domäne und verweisen Sie ihn auf die IP-Adresse Ihrer Kiwi TCMS-Instance. Obwohl Kubernetes keine vollkommen sichere Isolierung zwischen Mandanten garantieren kann, bietet es Funktionen, die für bestimmte Anwendungsfälle ausreichen können.

Sie können jeden Mandanten und seine Kubernetes-Ressourcen in eigene Namespaces trennen. Anschließend können Sie Richtlinien verwenden, um die Mandantenisolation zu erzwingen. Richtlinien werden in der Regel nach Namespace erweitert und können verwendet werden, um den API-Zugriff einzuschränken, die Ressourcennutzung einzuschränken und zu beschränken, was Container tun dürfen. Ressourcenkontingente verwalten die Menge der Ressourcen, die von den Objekten in einem Namespace verwendet werden. Sie können Kontingente in Bezug auf cpu- und speicherauslastung oder in Bezug auf die Objektanzahl festlegen. Mit Ressourcenkontingenten können Sie sicherstellen, dass kein Mandant mehr als die zugewiesene Freigabe von Clusterressourcen verwendet. Durch die Dokumentation wird ein klarer Datensatz erstellt, dass Sie versucht haben, die Situation zu beheben, der Mieter jedoch immer wieder an seinem Ende versagt hat. Wenn das Verhalten im Laufe der Zeit hartnäckig ist, zeigt es auch, dass es ein Muster beteiligt ist und dass der Vermieter negativ davon betroffen ist. Mietobjekte verlangen jedoch, dass bestimmte Verstöße gegen den Mietvertrag auftreten, bevor ein Vermieter ein Räumungsverfahren einleiten kann. Mietobjekte haben auch strenge Richtlinien für Schritte, die von einem Vermieter vor einer Räumung und sehr spezifischen Zeitplänen, die eingehalten werden müssen, ergriffen werden müssen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • Yahoo! Bookmarks
  • E-Mail

Comments are closed.