Tesla Vertragswerkstatt österreich

Samantha Hunt, Schriftstellerin: Tesla versucht nicht zu verhandeln, wissen Sie. “Okay, wir werden es von 2,50 Dollar nach unten verschieben, ich nehme 10 Cent auf den Dollar.” Nein, er verhandelt überhaupt nicht; er reißt einfach den Vertrag auf. Ihr Vertrag war wirklich sehr, sehr großzügig. 2,50 USD für jede erzeugte Leistung. Es hätte Tesla zu einem der reichsten Männer der Geschichte gemacht. Wir organisieren exklusive Veranstaltungen für unsere Clubmitglieder wie Silence Rallye (www.silence-rallye.at) oder andere Winterfahrerlebnisse, Roadtrips, technische Workshops, … 1875 begann Tesla ein Studium der Elektrotechnik am Polytechnischen Institut in Graz. Auch hier, mit obsessiver Anstrengung, die nur das Studium erlaubte, brillierte er. In Graz konnte Tesla die neue Gramme-Maschine beobachten, die mit Elektromagneten Gleichstrom erzeugte und auch als strombetriebener Motor umgedreht werden konnte. Die Demonstration pflanzte einen intuitiven Samen in Teslas Gehirn. Warum war es notwendig, solche Längen zu gehen, um den vom Dynamo erzeugten Wechselstrom (AC) in Gleichstrom (DC) umzuwandeln? Warum nicht den aktuellen AC verlassen und den Motor so laufen lassen? 1875 schrieb sich Tesla an der Österreichischen Polytechnikum in Graz ein, wo er ein Militärgrenzstipendium erhielt.

Während seines ersten Jahres verpasste Tesla nie einen Vortrag, erhielt die höchstmöglichen Noten, bestand neun Prüfungen[25][26] (fast doppelt so viele wie erforderlich[34]), gründete einen serbischen Kulturclub[25] und erhielt sogar ein Lobesschreiben des Dekans der technischen Fakultät an seinen Vater, in dem es hieß: “Dein Sohn ist ein Star ersten Ranges.” [34] Während seines zweiten Jahres geriet Tesla mit Professor Poeschl über den Gramme Dynamo in Konflikt, als Tesla vorschlug, dass Kommutatoren nicht notwendig seien. Diese potenziellen Partner verlangten, dass Westinghouse seine Lizenzvereinbarung mit Tesla aufkündigte, ein Schritt, den dieser Miterfinder nur ungern einging. Ohne andere Wahl wandte sich Westinghouse an Tesla, um seinen Vertrag mit seinem Millionenwert zu kündigen, während er sein Engagement für die AC-Macht und Teslas Bemühungen betonte. Unter Berufung auf das Vertrauen und die Unterstützung seines Freundes riss Tesla einfach den Vertrag auf. Diese enorm großzügige Geste bedeutete, dass die Westinghouse Electric and Manufacturing Company blühte. Per Definition hatte Tesla auch die Finanzierung seiner eigenen weiteren Forschung und Erfindungen um mindestens zehn Millionen Dollar geschrumpft. Sechs Monate später gewann Westinghouse einen größeren Preis. Der Auftrag, Niagarafälle zu nutzen, um Wechselstrom stromerzeugenzu können. 1873 kehrte Tesla nach Smiljan zurück.

Kurz nach seiner Ankunft erkrankte er an Cholera, war neun Monate bettlägerig und war mehrmals dem Tod nahe. Teslas Vater versprach in einem Moment der Verzweiflung (der ursprünglich wollte, dass er ins Priesteramt eintritt)[32], ihn an die beste Ingenieurschule zu schicken, wenn er sich von der Krankheit erholte. [25] [26] Samantha Hunt, Autorin: Westinghouse geht zu Tesla und sagt: “Damit dein Traum, dein wechselhafter Strommotor erfolgreich ist, muss ich – ich kann dir nicht zahlen, was ich dir im Vertrag versprochen habe.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • Yahoo! Bookmarks
  • E-Mail

Comments are closed.